Mitarbeiter

Anhand der Mitarbeiterbiografien bekommen Sie einen Einblick über deren Qualifikationen und beruflichen Stationen.

Dipl.-Ing. Landschaftsplanung

Gerald Schröder

  • geboren 1964
  • Lehrabschluß als Forstfacharbeiter
  • Studium der Stadt- und Landschaftplanung in Kassel
  • 1996 Diplomingenieur Landschaftsplanung, GHS/Uni Kassel
  • Technischer Mitarbeiter bei "Internationaler Wettbewerb Spreebogen Berlin"
  • Freier Mitarbeiter im Planungsbüro Stock + Ehrensberger, Jena
  • Tätigkeit für World Wide Fund For Nature (WWF), Potsdam
  • seit 1999 selbstständig als Landschaftsplaner mit 8 Angestellten bzw. freiberuflichen Mitarbeitern
Gärtner und Historiker

Bernd Kunau

  • geboren in Berlin 1966
  • nach dem Abitur Lehre als Gärtner und verschiedene ausführende Tätigkeiten in diesem Bereich
  • im Jahr 2000 nach geisteswissenschaftlichen Studien Abschluss in Heidelberg als Historiker
  • seit 2003 beschäftigt als Gärtner und Denker bei Garten+ Freiraumgestaltung, Gerald Schröder, Jena
Gartenbaumeister

Stefan Junge

  • geboren 1974 in Stade
  • Ausbildung zum Gärtner / Fachrichtung Baumschule
  • seit 2012 Meister in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • seit 2015 in der Firma
Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur (FH)

Michael Schwarz

  • geboren 1975 in Bad Frankenhausen
  • 1992-1994 Ausbildung zum Landwirtschaftlich-technischen Assistenten
  • 1997-2002 Studium und Abschluß als Dipl.-Ing. (FH) für Landschaftsarchitektur, Fachhochschule Erfurt
  • 2001-2002 Mitarbeit im Landschaftsarchitekturbüro Planungsgruppe Stadt + Landschaft, Erfurt
  • Ab November 2002 Anstellung als fachlicher Berater, Planer sowie Bauausführung Garten+ Freiraumgestaltung Gerald Schröder, Jena
freier Mitarbeiter

Konrad Palme

  • geboren 1982 in Jena
  • 2001 Abitur Adolf Reichwein Gymnasium Jena
  • 2001/2002 Zivildinst Universitätsklinikum Jena (Intensivmedizin)
  • 2002 – 2005 Studium Kraftfahrzeugtechnik FH Zwickau
  • 2005 – 2013 Studium Materialswissenschaften FSU Jena
  • seit 2011 freier Mitarbeiter Freiraumgestaltung Gerald Schröder
Gärtnerin

Schirin Polten

  • geboren 1983 in Berlin
  • 2003 Abitur
  • 2005-08 Studium der Regenerativen Energietechnik & technische Informatik
  • 2009/10 Auslandsjahr Südamerika
  • 2011 – 14 Lehre zur Gärtnerin im Bereich Garten- und Landschaftsbau
Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur (FH)

Carsten Grobe

  • geboren 1976 in Chemnitz
  • 1995-1997, Gärtnerlehre, Vertiefung GaLa.-Bau
  • Arbeit im Botanischen Garten Chemnitz während des Zivildienstes, 1997-1998
  • 1998-2002 Studium an der FH Erfurt, FB Landschaftsarchitektur, Abschluss Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur (FH)
  • 2002-2004 Ausbilder im Kolping-Bildungswerk e.V. Thüringen, FB Gartenbau
  • seit September 2004 Planer, Bauleitung, Ausführung Garten+ Freiraumgestaltung, Gerald Schröder, Jena
Freiraumgestalter

Daniel Wurl

  • geboren 1989 in Jena
  • 2010, Fachabitur und Ausbildung zum Kaufmännischen Assistenten
  • 2012 – 2016 Studium „Landschafts- und Freiraumgestaltung“ an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
  • 2014 erste Tätigkeiten bei „Freiraumgestaltung Gerald Schröder“ im Rahmen eines Praktikums
  • Seit April 2016 fest beschäftigt
  • Oktober 2017, Beginn des Studiums „Soziale Arbeit“ an der Ernst-Abbe-Hochschule Jena und weiterhin aushelfende Funktion bei „Freiraumgestaltung Gerald Schröder“

Warum wir?

Unser Ziel ist es, ihr Vorhaben entsprechend Ihrer Wünsche und Vorstellung umzusetzen. Unser Team arbeitet seit vielen Jahren Hand in Hand und ist mit Kompetenz und Freude dabei. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite und haben neben umfangreichen eigenen Leistungen auch Verbindung zu weiterführenden Gewerken.

Lassen Sie sich begeistern von unserer Leidenschaft und Professionalität!

Temporäre Projekte

Das Projekt Gartenstücke wurde 2004 erstmalig auf dem Jenaer Theaterplatz durchgeführt.

Initiative durch die Firma Garten- und Freiraumgestaltung.Ein Projekt zur temporären Belebung von vergessenen innerstädtischen Freiräumen sollte sich noch 5 mal wiederholen, immer an verschiedenen Plätzen Jenas.

In Weimar wurde ebenfalls im Jahr 2004 im Rahmen der Reihe ‚ Entente Florale’ auf dem Rollplatz eine gärtnerisch geprägtes Gartenprojekt ins Leben gerufen.

Daran nahmen wir bis 2016 regelmäßig teil.